WOGES Innitiative

WOGES Innitiative

Mit 500 Euro unterstützt die Marketinginitiative der sechs Herner Wohnungsbaugenossenschaften die Herner Schwimmanfänger*innen in den Osterferien. Bereits in der Vergangenheit hat die Woges Schwimmprojekte unterstützt. Es ist den Verantwortlichen ein Herzensthema. "Uns als Woges ist es wichtig, dass dieses Projekt die Herner Kinder erreicht und diesen ermöglicht wird, schwimmen zu lernen", betonte Woges-Sprecher Frank Kohaus.

Für Herne kann Schwimmen hat Jason Peeters (vorne links) die Spende mit Freude entgegengenommen.Auf dem Bild erhält er die Spende symbolisch von Marco Volkar Wohnungsgenossenschaft Herne Süd (WHS) In der Mitte sind von l.n.r: Sonja Pauli Wohnungsverein Herne, Daniela Schwarz (Wohnungsgenossenschaft Selbsthilfe Wanne-Eickel eG), Laura Förster Wohnungsverein Herne und Mirjana Biletic Heimbau Herne e.G. In der 3. Reihe von l.n.r.: Heribert Ganswind (Ketteler Baugenossenschaft Herne eG), Tatjana Schmutzler (Wohnstätten Wanne-Eickel eG), Frank Kohaus (Ketteler Baugenossenschaft Herne eG) und Andreas Berger (Wohnstätten Wanne-Eickel eG).

Vielen Dank an die Woges und die sechs Herner Wohnungsbaugenossenschaften für die Unterstützung der Herner Schwimmkinder bei Herne kann Schwimmen im Rahmen vom Landesprogramm NRW kann Schwimmen!